ANDRÉ BRIE    
EUROPA | ANFRAGEN, ARTIKEL, BRIEFE, PRESSEMITTEILUNGEN, REDEN
 
JAHRESÜBERSICHT

2005

2004

2003

12.12.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Europaabgeordneter Dr. André Brie reist am Montag nach Irak und beobachtet Parlamentswahlen in Basra: Wahlprozess in Irak mit Übergabe der Souveränitätsrechte verbinden>>
02.12.2005 | BEITRAG
Beitrag für das "Neue Deutschland" vom 02.12.2005: Marktrichtlinie statt Dienstleistungsrichtlinie>>
01.12.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Zur “Aufklärung” der CIA-Aktivitäten in der EU erklärt der Europaabgeordnete der Linkspartei, André Brie: Heiße Luft>>
30.11.2005 | ANFRAGE
Schriftliche Anfrage an die Europäische Kommission: WEEE Richtlinie>>
26./27.11.2005 | BEITRAG
Dr. André Brie: Beitrag für die Schweriner Volkszeitung (SVZ) 26./27. November 2005: Putbus als Mekka der IT-Branche - 14000 Arbeitsplätze schon jetzt in Informationsindustrie ­dreimal so viel wie in Werften *.pdf-Datei
24.11.2005 | PRESSEMITTEILUNG
EP-Berichterstatter Dr. André Brie macht auf Mitverantwortung des Westens für Drogenproblematik  in Afghanistan aufmerksam: Militärmissionen sind keine Entwicklungshilfe>>
23.11.2005 | INTERVIEW
Interview für das "Dresdner Blättl": Europa unter Toni Blair>>
23.11.2005 | ANFRAGE
Schriftliche Anfrage an die Europäische Kommission: Verschleppung des deutschen Staatsangehörigen Khaled al-Masri durch US-Behörden in Mazedonien>>
22.11.2005 | PRESSEMITTEILUNG
EU-Dienstleistungsrichtlinie: Sozialdemokratie kippt um. Große Koalition auch in Brüssel. Binnenmarktausschuss des EP stimmt für Herkunftslandprinzip>> 
22.11.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Die Übermittlung von Flugpassagierdaten an US-Behörden ist nach Auffassung des Generalanwalts des Europäischen Gerichtshofs, Philippe Leger, unrechtmäßig. Dazu erklärt der Europaabgeordnete der Linkspartei André Brie: Doppelte Schlappe>>
10.11.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Vorkasse für Ticketwünsche zur Fußball-WM: Brie drängt EU-Kommission zur Prüfung von Rechtmäßigkeit>> 
09.11.2005 | ANFRAGE
SCHRIFTLICHE ANFRAGE an die Europäische Kommission: Verletzung des Wettbewerbsrechts beim Verkauf von Optionstickets durch das Organisationskomitee der Fußball-WM 2006 in Deutschland>> 
OKTOBER 2005 | BEITRAG
Die österreichische Ärztin Eva-Maria Hobiger kenne ich von meinen Besuchen in Basra vor der US-Aggression gegen den Irak. Mit Mut und wunderbarem Engagement hat sie versucht, den Kindern der Region zu helfen, die die ersten und häufigsten Opfer des Embargos gegen das Land waren. Nach der Besetzung des Irak hat sie ihre Arbeit fortgesetzt, obwohl jeder Besuch in Basra mit großen gefahren verbunden ist. Lesen Sie ihren Bericht, unterstützen Sie das Projekt „Aladins Wunderlampe – Hilfe für kranke Kinder in Basra“. Es ist so notwendig. Mehr über Eva-Maria Hobiger können Sie auch in meinen damaligen Reisenotizen aus dem Irak auf meiner Homepage finden.

André Brie - Zum Beitrag als *.pdf-Datei

20.10.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Zur Schändung der Leichen getöteter mutmaßlicher Taliban-Kämpfer im afghanischen Gonbas erklärt der Afghanistan-Berichterstatter des Europäischen Parlaments und Abgeordnete der Linkspartei, André Brie: Guantanamo, Abu Ghraib, Gonbas>>
19.10.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Europaabgeordneter sieht bei Privatisierung der Fährgesellschaft Jobs in Mecklenburg-Vorpommern in Gefahr: Arbeitsplätze bei Scandlines dauerhaft sichern>>
OKTOBER 2005 | SERVICE
Das Beihilfen-Paket der Kommission –„Monti-Paket“>>
16.10.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Dr. André Brie am 16.10.2005: Probleme im Irak bleiben ungelöst>> 
OKTOBER 2005 | SERVICE
MITTEILUNG DER KOMMISSION AN DEN RAT, DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT, DEN EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTS- UND SOZIALAUSSCHUSS UND DEN AUSSCHUSS DER REGIONEN - Der Beitrag der Kommission in der Zeit der Reflexion und danach: Plan D für Demokratie, Dialog und Diskussion *.pdf-Datei
27.09.2005 | ANFRAGE/ ANTWORT
André Brie: Anfrage und Antwort der Europäischen Kommission: Haushaltslinie A-3035 zur Unterstützung der Erhaltung der Stätten der von den Nationalsozialisten errichteten Konzentrationslager als historische Mahnmale>> 
23.09.2005 | INTERVIEW
André Brie, Interview mit der Tageszeitung "Neues Deutschland", 23. September 2005 zum UN-Gipfel in New York>>
21.09.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Dr. André Brie am 21. September 2005: Europaabgeordneter André Brie sieht mit Ausweitung der deutschen Afghanistan-Mission zunehmende Verzahnung von ISAF und Enduring Freedom: Berliner Trugbild>>
20.09.2005 | BEITRAG
André Brie, 20. September 2005, Beitrag für den „Freitag“ zum UN-Gipfel: Der UN-Gipfel in New York>>
12.09.2005 | PRESSEMITTEILUNG
MdEP Brie auf UNO-Millenniumsgipfel>>  
AUGSUT 2005 | ANFRAGE/ANTWORT
Einreisevisa für Bürger von Belarus und Hindernisse bei Reisen per Bahn oder per Straße zu Treffen, die in Schengen-Ländern stattfinden>>
31.08.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Zu den EU-Beitrittsgesprächen mit der Türkei erklärt der außenpolitische Sprecher der Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordisch Grüne Linke im Europäischen Parlament André Brie: Ja zu Verhandlungen, Nein zum Persilschein>>
23.08.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Zur erneuten Verschiebung der Abstimmung über Iraks Verfassung erklärt André Brie, Europaabgeordneter der Linkspartei>>
08.08.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Zur Ankündigung der Sprecherin der US-Armee in Kabul, Washington wolle die Verantwortung für die Sicherheit in Afghanistan im kommenden Jahr an die Schutztruppe ISAF abgeben, erklärt der PDS-Europaabgeordnete André Brie: "USA stehlen sich aus Verantwortung">>
29.07.2005 | PRESSEMITTEILUNG
André Brie, außenpolitischer Sprecher der Fraktion Vereinte Europäische Linke/Nordisch Grüne Linke im Europäischen Parlament: Der endgültige Verzicht der IRA auf den bewaffneten Kampf ist wahrhaft historische Chance>>
26.07.2005 | BEITRAG
André Brie, Beitrag für den „Freitag“ vom 29. Juli 2005: Blutige Ignoranz>>
21.07.2005 | INTERVIEW
André Brie, Interview zur Irak-Reise für das Neue Deutschland vom 22. Juli 2005>>
21.07.2005 | INTERVIEW
Interview „junge welt“ 21.07.2005: Bombenanschläge wie in London sind für die Iraker alltäglich. Selbstmordattentäter kosten nur 15000 Dollar. Ein Gespräch mit André Brie: »Sicherheitslage im Irak dramatisch verschlechtert«>> 
19.07.2005 | PRESSEMITTEILUNG
19. Juli 2005: Nach seinem viertägigen Besuch in Bagdad und in der irakischen Provinz Diyala erklärt der Europaabgeordnete André Brie: Situation im Irak spitzt sich zu: 365 Tage im Jahr wie in London am 7. Juli>> 
JULI 2005 | ANFRAGE/ ANTWORT
Anfrage des MdEP Dr. André Brie und Antwort der EU-Kommission zu  EU-Fördermittel für Mecklenburg-Vorpommern>> 
JUNI 2005 | DOSSIER
Die Struktur- und Regionalpolitik der Europäischen Union 2007-2013 - Dossier von Dr. André Brie, MdEP *.pdf-Datei
JUNI 2005 | EU-KOMMISSION
AKTIONSPLAN STAATLICHE BEIHILFEN - Roadmap zur Reform des Beihilferechts 2005-2009 *.pdf-Datei
JUNI 2005 | ANFRAGE/ ANTWORT
Anfrage der European Academy for Environmental Medicine und Antwort von Dr. André Brie zur REACH-Verordnung (*.pdf_Datei>>)
26.06.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Dr. André Brie am 26. Juni 2005: Der Kreistag Ludwigslust (Mecklenburg-Vorpommern) darf sich laut Entscheid des Schweriner Innenministeriums nicht mit der “Bolkestein- (Dienstleistungs-) Richtlinie” der EU beschäftigen. Eine entsprechende Debatte hatte die PDS-Fraktion initiiert. Dazu erklärt der Europaabgeordnete André Brie: Skandalöse Entscheidung>>
15.06.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Dr. André Brie am 07. Juni 2005: PDS-Europaabgeordneter: Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen offensichtlich weiter in höchster Förderkategorie. “Statistischer Effekt” verfälscht Realität: Strukturschwache Gebiete in Ostdeutschland weiter unterstützen>>
07.06.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Dr. André Brie am 07. Juni 2005: PDS-Europaabgeordneter kritisiert offizielles Informationsblatt des EU-Parlaments: Brie fordert korrekte Darstellung des Verfassungsvertrags>>
03.06.2005 | ANFRAGE/ ANTWORT
Dr. André Brie am 03. Juni 2005: Antwort der Europäischen Kommission auf Anfrage des Europaabgeordneten André Brie: EU-Strukturfondsmittel zur Verbesserung der Situation der Roma>> 
01.06.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Dr. André Brie am 01. Juni 2005: PDS-Europaabgeordneter: Nein der niederländischen Bevölkerung ist Chance für sozialeres Europa: Brie hält EU-Verfassungsprojekt für gescheitert>> 
25.05.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Dr. André Brie kritisiert EU-Menschenrechtspolitik - Klare Position zu US-Praxis der Überstellung von Verdächtigen an Folterregime gefordert>>
19.05.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Berichterstatter des Europaparlaments André Brie fordert erneut verstärktes ziviles Engagement am Hindukusch: Afghanistan: Westen trägt Mitverantwortung an Eskalation>>
17.05.2005 | BEITRAG
Dr. André Brie, 17. Mai 2005, Beitrag für den „Freitag“ (*.pdf_Datei>>)
16.05.2005 | ANTWORT
Schreiben des PDS-Politikers Dr.  André Brie an Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidenten Ringstorff und Europaabgeordneten Jo Leinen. Notwendigkeit einer europäischen Konstitution betont: Schwerin muss sich bei Bundesratsabstimmung zur EU-Verfassung der Stimme enthalten>>
APRIL 2005 | ANTWORT
Dr. André Brie beantwortet 10 Fragen französischer Schüler zur Arbeit im Europäischen Parlament (*.pdf_Datei>>)
27.04.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Anfrage von Euroaabgeordneten André Brie und Erik Meijer zur offensichtlichen Verschleppung des deutschen Staatsbürgers durch mazedonische Behörden und US-Spezialkräfte: Fall Khaled al-Masri kommt vor EU-Kommission>> 
26.04.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Zu den Planungen von Verteidigungsminister Struck, den Bundeswehreinsatz in Afghanistan auszuweiten, erklärt der PDS-Europaabgeordnete und Verfasser des Afghanistan-Reports des Parlaments, André Brie>>
APRIL 2005 | ANFRAGE und ANTWORT
Schriftliche Anfrage von Dr. André Brie (GUE/NGL) und Antwort der Kommission: Umfangreiche Gehölzbeseitigungen in FFH-Gebieten im Landkreis Elbe-Elster, Land Brandenburg, Deutschland>>
16.03.2005 | REAGIERT
Zur Forderung der FDP-Abgeordneten im Europäischen Parlament, Silvana Koch-Mehrin, die globalisierungskritische Organisation Attack nicht mehr aus EU-Mitteln zu unterstützen, schrieb André Brie folgenden Leserbrief an die "Financial Times Deutschland" (*.pdf_Datei>>)
16.03.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Zu US-Planungen zur Einrichtung ständiger Stützpunkte in Afghanistan erklärt der PDS-Europaabgeordnete André Brie am 16.03.2005: Besatzung statt Hilfe>>
21.02.2005 | PRESSEMITTEILUNG
Europaabgeordneter fordert konkrete Hilfsmaßnahmen und eigenständiges EU-Budget zur Unterstützung Afghanistans: Armutszeugnis für internationale Gemeinschaft>>
15.02.2005 | INTERVIEW
Interview von Salah Rashid, Menschenrechtsminister der Kurdischen Regionalregierung im Irak, mit Dr. André Brie für die irakisch-kurdische Zeitung "Chawdre", 15.02.2005>>  
09.02.2005 | PRESSEMITTEILUNG
09.02.2005: Europaabgeordneter fordert von EU, Menschenrechtsverletzungen im Iran deutlich anzusprechen: "Kritischer Dialog“ ohne Kritik>> 
01.02.2005 | INTERVIEW
Noch ein weiter Weg zur Demokratie - Die Wahl in Irak: Relativ hohe Beteiligung und relativ geringe Hoffnungen / ND-Gespräch mit dem Europaabgeordneten und Wahlbeobachter Dr. André Brie>>
JANUAR 2005 | PRESSEMITTEILUNG
Dr. André Brie zu irakischen Parlamentswahlen direkt vor Ort: Europaabgeordneter erwirkte Sondergenehmigung>> 
11.01.2005 | ARTIKEL
Dr. André Brie am 11. Januar 2005, Artikel zur Europäischen Sozialpolitik für EPC: Sozial ist modern, sozial ist wirtschaftlich (*.pdf_Datei>>)
 
STARTSEITE
 
 
 
ARTIKEL, BRIEFE, PRESSEMITTEILUNGEN, REDEN
DISPUT-KOLUMNE
externer Link LINKSPARTEI.DE
externer Link LINKSPARTEI-PDS-MV.DE / LANDESVERBAND
MECKLENBURG VORPOMMERN
externer Link LINKSFRAKTION.DE
externer Link ROSA-LUXEMBURG-STIFTUNG
 
 
 
HERE YOU FIND SELECTED TEXTS IN ENGLISH.
 
 

ICI, VOUS TROUVEZ DES
TEXTES CHOISIS EN FRANÇAIS.

SEITENANFANG