ANDRÉ BRIE    
EUROPA | ANFRAGEN, ARTIKEL, BRIEFE, PRESSEMITTEILUNGEN, REDEN
 
JAHRESÜBERSICHT

2007

2006

2005

2004

2003

12.12.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Presseerklärung der Europaabgeordneten André Brie, Sylvia-Yvonne Kaufmann, Helmuth Markov, Feleknas Uca und Gabi Zimmer, Delegation DIE LINKE. im Europaparlament: Zur heutigen Proklamation der Grundrechtecharta>> 
11.12.2007 | PRESSEMITTEILUNG
André Brie: Grundlegende Überprüfung und Änderung der internationalen Afghanistan-Strategie notwendig>> 
29.11.2007 | BEITRAG
André Brie, 29. November 2007, Beitrag für die „Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte“: Linksbündnis: Plädoyer für eine neues politisches Projekt *.pdf-Datei
29.11.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Premiere in Brüssel: Erstmals kommen Weihnachtsbaum und Kugeln im Foyer des Europaparlaments aus Thüringen: Lauscha grüßt Europa!>> 
27.11.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Binnenmarkt-Ausschuss befürwortete Bericht zur "Akkreditierung und Marktüberwachung im Zusammenhang mit der Vermarktung von Produkten“: Einstimmiges Votum für Bericht André Bries>>
09.11.2007 | INTERVIEW
FREITAG, 09.11.2007: Im Gespräch Ottmar Schreiner (SPD), André Brie (Die Linke) und Christian Ströbele (Grüne) über kommunizierende Röhren, linke Wähler- und linke Regierungsmehrheiten: Koalition der Willigen>>
02.11.2007 | INTERVIEW
02.11.2007 - Interview taz - André Brie, Europaabgeordneter der Linken, sieht in der SPD einen politischen Gegner - und einen politischen Partner: "Nicht bloß Mehrheitsbeschaffer">>
11.10.2007 | PRESSEMITTEILUNG
André Brie informierte über Stellungnahme der EU-Kommission zu finanziellem Engagement im Irak. Europaabgeordneter kritisiert mangelnde Kontrolle der Mittelverwendung: Über 728 Millionen Euro für Irak>> 
08.10.2007 | ANFRAGE / ANTWORT
SCHRIFTLICHE ANFRAGE P-4260/07 an die Kommission und Antwort der Kommission: Finanzhilfen der Europäischen Gemeinschaft und ihrer Mitgliedstaaten an den Irak seit 2003>>
04.10.2007 | BEITRAG
André Brie, Beitrag für "Freitag", 04. Oktober 2007: Schlechte Empfehlung>>
26.09.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Zur Gemeinsamen Entschließung des Europäischen Parlaments über die Produktsicherheit im Allgemeinen und jene von Spielzeug im Besonderen erklärt der Koordinator der Linksfraktion (GUE/NGL), Dr. André Brie, im Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz: Marktüberwachung stärken und Produktsicherheit erhöhen!>>
24.09.2007 | REZENSION
André Brie, 24. September 2007, Rezension für das "Neue Deutschland": Erhard Busek: Zu wenig, zu spät. Europa braucht ein besseres Krisenmanagement" und Stephan Bierling: "Die Huckepack-Strategie. Europa muss die USA einspannen", beides: edition Körber-Stiftung, Hamburg 2007: Zwei Beiträge zur Gestaltung der europäischen Politik>>
2007 | GASTBEITRAG
Birgit Daiber: Ein Erlebnisbericht aus den europäischen Bürokratie- und Förder-Dschungel *.pdf-Datei
04.09.2007 | BEITRAG
André Brie, 4. September 2007, Beitrag für "La Gauche 4": Die Kosten des schrankenlosen Handels *.pdf-Datei
04.09.2007 | BEITRAG
André Brie, 4. September 2007, Beitrag für "Freitag": Der Schrecken der Ehrlichkeit>>
28.08.2007 | ANFRAGE
André Brie, Schriftliche Anfrage mit Vorrang an die Europäische Kommission: Finanzhilfen der Europäischen Gemeinschaft und ihrer Mitgliedstaaten an den Irak seit 2003>>
07.08.2007 | BEITRAG
André Brie, 7. August 2007, Kolumne für die Zeitung „Freitag“: Alternativen für Afghanistan>>
08.2007 | INTERVIEW
Interview der "Jungle World" mit Dr. André Brie - August 2007>> 
30.07.2007 | BEITRAG
Gastbeitrag für die „Sächsische Zeitung“: Globalisierung: Wie international ist die Linke?>>
30.07.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Zur Erklärung des NATO-Generalsekretärs, künftig würden in Afghanistan auch kleinere Bomben eingesetzt, erklärt André Brie, Abgeordneter und Afghanistan-Berichterstatter des Europäischen Parlaments: Tod in kleinen Häppchen>> 
24.07.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Zur Äußerung des Anti-Terror-Beauftragten von US-Präsident Bush, Fran Townsend, Washington erwäge einen Militäreinsatzes gegen El Kaida in Pakistan, erklärt der Abgeordnete und Afghanistan-Berichterstatter des Europäischen Parlaments, André Brie (DIE LINKE): Beschränktes Instrumentarium>> 
07.2007 | INTERVIEW
Kabul/Wooster Teerofen. Das afghanische Volk wird auch künftig die Hilfe der internationalen Staatengemeinschaft benötigen. Wenn der Bundestag im Herbst über eine Verlängerung der zur Zeit drei Mandate berät, sollten die Abgeordneten allem voran über ein anderes Mandat verhandeln – weg von zum Teil martialischer Militärgewalt und hin zum Aufbau einer friedlichen Zivilgesellschaft. Das sagt André Brie, mit dem sich Hans-Joachim Guth in dessen Heimatort Wooster Teerofen im mecklenburgischen Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide unterhielt.>>
02.07.2007 | BEITRAG
Die neue Linke und die europäische Integration *.pdf
22.06.2007 | BRIEF UND ANTWORT
Brief der 11. Klasse des Hartmanni-Gymnasiums Eppingen und Antwort von Dr. André Brie>>
14.06.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Afghanistan-Berichterstatter des Europaparlaments drängt auf klare Abgrenzung der EU-Polizeimission von militärischen Einsätzen am Hindukusch: EUPOL nicht zur Hilfstruppe für Militäreinsatz machen>> 
20.06.2007 | BEITRAG
André Brie, MdEP, Obmann der Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordisch Grüne Linke im Binnenmarkt- und Verbraucherschutzausschuss und Berichterstatter des Europäischen Parlaments für die „Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Vorschriften für die Akkreditierung und Marktüberwachung im Zusammenhang mit der Vermarktung von Produkten“, Beitrag für die Zeitschrift des Verbandes der Technischen Überwachungsvereine (VdTÜV) "Technische Überwachung", 20. Juni 2007: Das "Produkte-Paket" der Europäischen Union ist auf dem Weg *.pdf
05.06.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Zur Zuspitzung des Konflikt um die US-amerikanischen Raketenabwehrpläne in Osteuropa erklärt der Europaabgeordnete André Brie (Linkspartei): ... und Europa schweigt>> 
23.05.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Zur heutigen Abstimmung über die Entschließung des Europäischen Parlaments über Die Konsequenzen des Ausschlusses der Gesundheitsdienste von der Richtlinie über Dienstleistungen im Binnenmarkt erklärt André Brie MdEP, Koordinator der Linksfraktion im Europäischen Parlament (GUE/NGL) im EP-Binnenmarktausschuss: Gesundheitsdienste sind keine Angelegenheit des EU-Binnenmarkts, sondern der sozialen Sicherungssysteme>>
22.05.2007 | BEITRAG
André Brie, 22. Mai 2007, Beitrag für die "Blätter für deutsche und internationale Politik" - Die neue Linke und die europäische Integration *.pdf-Datei
17.05.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Europaabgeordneter fordert Überwindung rückwärtsgewandter Positionen und Entwicklung gleichberechtigter Partnerschaft. Politische Fragen und kritisch-konstruktiver Dialog als Elemente der Beziehungen betont. - EU bleibt klare Strategie gegenüber Russland schuldig>> 
14.05.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Brüssel reagiert auf parlamentarische Anfrage von Europaabgeordneten André Brie. Linkspartei-Politiker kritisierte Verschlechterungen bei Übertragung der Vorgaben zur Einbeziehung der Öffentlichkeit in Umweltvorhaben: EU-Kommission prüft Umsetzung von Richtlinie zur Bürgerbeteiligung durch Deutschland>> 
09.05.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Europaabgeordneter verurteilt barbarischen Luftangriff auf Dorf. Linkspartei-Politiker erneut zum Berichterstatter des EU-Parlaments für Afghanistan gewählt - Afghanistan-Berichterstatter André Brie: Kriegsoperationen am Hindukusch endlich beenden!>> 
MAI 2007 | ANFRAGE/ANTWORT
SCHRIFTLICHE ANFRAGE UND ANTWORT ZUM THEMA: Nicht EG-rechtskonforme Umsetzung der Öffentlichkeitsbeteiligungsrichtlinie (2003/35/EG) durch die Bundesrepublik Deutschland>>
04.05.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Zur Vorstellung des dritten Teils des UN-Klimaberichts erklärt der Europaabgeordnete der Linkspartei: Keine Zeit für Selbstbeweihräucherung>> 
02.05.2007 | BEITRAG
André Brie, 2 May 2007, Answers to the Polish weekly journal "Trybuna Rabotnicza">>
MAI 2007 | AKTUELL
André Brie wurde zu einem der stellvertretenden Vorsitzenden des Interparlamentarischen Netzwerkes für nukleare Abrüstung gewählt. Mehr Informationen erhalten Sie als *.pdf-Datei
25.04.2007 | DOSSIER
Ein Dossier von Dr. André Brie, MdEP (Linkspartei), 25. April 2007: Die Beziehungen zwischen Europäischer Union und USA vor dem Gipfeltreffen am 30. April 2007 / Positionen des Europäischen Parlaments>>
27.03.2007 | BEITRAG
André Brie, 27. März 2007, Beitrag für das Internetportal POLIXEA: Geschönte Bilanz *.pdf-Datei
15.03.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Zur Aussage Chalid Scheich Mohammeds vor einem US-Sondertribunal, für die Terroranschläge vom 11. September 2001 in New York und Washington  verantwortlich zu sein, erklärt André Brie, Europaabgeordneter der Linkspartei>>
13.03.2007 | BEITRAG
André Brie, am 13. März 2007, Antwort auf einen Fragebogen der SDA (Security & Defense Agency)>>
09.03.2007 | BEITRAG
André Brie, Beitrag für das "Neue Deutschland", "Brüsseler Spitzen", 09.03.2007: Ohne Sozial-Union oder keine weitere Integration>>
MÄRZ 2007 | INTERVIEW
Brüssel/Schwerin. Fünfzig Jahre nach Unterzeichnung der Römischen Verträge steht die Frage, was die Europäische Union den Menschen des Kontinents gebracht hat. Auf einer gemeinsame Konferenz der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der linken GUE/NGL-Fraktion im Europaparlament wollen die Teilnehmer am 9. und 10. März in Berlin nach Antworten suchen. Vorab legte André Brie ein mehrseitiges Thesenpapier vor. Darüber sprach Hans-Joachim Guth mit dem EU-Parlamentarier aus Schwerin.>>
01.03.2007 | BEITRAG
André Brie, 1. März 2007, Beitrag für den  "Freitag": Europa: Schwarzes Loch für die Roten?>> 
23.02.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Zum Offenen Brief von Politik- und Sozialwissenschaftlern an die Bundeskanzlerin und amtierende EU-Ratspräsidentin, Angela Merkel, erklärt der Europaabgeordnete der Linkspartei André Brie: Einen Krieg gegen Iran verhindern!>> 
08.02.2007 | PRESSEMITTEILUNG
André Brie, Obmann der GUE/NGL-Fraktion im Binnenmarkt- und Verbraucherschutzausschuss des Europäischen Parlaments, erklärt zur Vorlage des Grünbuchs zum Internethandel: Klare Priorität für Verbraucherschutz>>
02.02.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Scharfe Kritik an Umweltpolitik der EU und deutscher Ratspräsidentschaft. Europaabgeordneter André Brie fordert Umdenken in Brüssel und Berlin: Deutsche Klimakiller>>
02.02.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Zum Ahtisaari-Bericht über den künftigen Status des Kosovo erklärt der Europaabgeordnete André Brie: Ziele verfehlt>>
29.01.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Zur "neuen" Afghanistan-Strategie von USA und NATO erklärt der Europaabgeordnete André Brie (Linkspartei): Täuschungsmanöver>>  
17.01.2007 | BERICHT
Erster Entwurf des Berichts über die Mission in den Irak, 02.-10.01.2007 *.pdf-Datei
17.01.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Europaabgeordnete präsentierten Mission-Report Irak. Sicherheitslage stetig verschlechtert. Baker-Bericht ignoriert Ursachen der Gewalt. EU muss Verantwortung wahrnehmen - André Brie und Paulo Casaca: "Iraq with A Future">> 
15.01.2007 | ARTIKEL
André Brie, 15. Januar 2007, Gastbeitrag für die "Märkische Allgemeine Zeitung" Schiiten kontra Sunniten?>>
11.01.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Zu den Irak-Plänen George Bushs erklärt André Brie, Europaabgeordneter der Linkspartei: Vergorener Wein in verschlissenen Schläuchen>>
11.01.2007 | ARTIKEL
Nordkurier - Artikel vom 11.01.2007 - „Der Wein ist ebenso alt, wie es die Schläuche sind“ Berlin. André Brie, Linkspartei-Politiker und Europaabgeordneter, kehrte gestern Abend von einer neuntägigen Reise aus dem Irak zurück. Unmittelbar nach seiner Landung in Berlin sprach Hans-Joachim Guth mit dem gebürtigen Schweriner.>>
09.01.2007 | PRESSEMITTEILUNG
Europaabgeordneter André Brie berichtet nach Irak-Reise über dramatische Situation. Scharfe Kritik an USA-Strategie: "Nicht einmal die Rhetorik ist neu." Tatbestand des Völkermords erfüllt?>>
 
STARTSEITE
 
 
 
ARTIKEL, BRIEFE, PRESSEMITTEILUNGEN, REDEN
DISPUT-KOLUMNE
externer Link DIE-LINKE.DE
externer Link DIE-LINKE-MV.DE
externer Link LINKSFRAKTION.DE
externer Link ROSA-LUXEMBURG-STIFTUNG
 
 
 
HERE YOU FIND SELECTED TEXTS IN ENGLISH.
 
 

ICI, VOUS TROUVEZ DES
TEXTES CHOISIS EN FRANÇAIS.

SEITENANFANG